gmn.clttr.info

Unnamed repository; edit this file 'description' to name the repository.
git clone git://code.clttr.info/gmn.clttr.info.git
Log | Files | Refs

commit 3ed2f29430e103d38d612ea4ee7399b0dd3044d4
parent 3881c4d588e82d0e8194f12a8759b1f5fd7c9f67
Author: René Wagner <rwa@clttr.info>
Date:   Sun, 30 Jan 2022 19:16:58 +0100

cbfunk 2022-01-30

Diffstat:
Mde/archiv.gmi | 2+-
Dde/cbfunk-alphabet.gmi | 35-----------------------------------
Dde/cbfunk-codes.gmi | 81-------------------------------------------------------------------------------
Dde/cbfunk-kanaele.gmi | 96-------------------------------------------------------------------------------
Dde/cbfunk-log.gmi | 98-------------------------------------------------------------------------------
Dde/cbfunk.gmi | 51---------------------------------------------------
Ade/cbfunk/alphabet.gmi | 35+++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ade/cbfunk/bilder/auffahrhalter.jpg | 0
Ade/cbfunk/bilder/gps27.jpg | 0
Ade/cbfunk/codes.gmi | 81+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ade/cbfunk/index.gmi | 49+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ade/cbfunk/kanaele.gmi | 96+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ade/cbfunk/log.gmi | 103+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Mde/index.gmi | 2+-
14 files changed, 366 insertions(+), 363 deletions(-)

diff --git a/de/archiv.gmi b/de/archiv.gmi @@ -20,7 +20,7 @@ Vor ein paar Tagen hatte ich die Gelegenheit, endlich mal wieder mit ein paar be ### 2021-07-31 CB-Funk Um das hier ein bisschen aufgeräumt zu lassen hab ich für den CB-Funk ein eigenes Log aus der Taufe gehoben: -=> cbfunk-log.gmi CB-Funk Log +=> cbfunk/log.gmi CB-Funk Log ### 2021-07-16 dezentrale Kommunikation (Fediverse Cross-Post) Mir fällt - mal wieder - auf, dass wir eigentlich keine leicht zugänglichen, echt dezentral funktierenden Kommunikationsmittel für (zumindest regionale) Echtzeitkommunikation mehr haben. Oder übersehe ich was? Alles was breitflächig im Einsatz ist hängt von zentraler Infrastruktur ab (Mobilfunk, Telefon, Messenger). diff --git a/de/cbfunk-alphabet.gmi b/de/cbfunk-alphabet.gmi @@ -1,35 +0,0 @@ -# CB-Funk Buchstabier-Alphabet @ de.gmn.clttr.info - -Das Buchstabier-Alphabet erlaubt Kommunikation auch bei schlechten Verbindungen und vereinfacht die Übermittlung von fremdsprachlichen oder anderweitig selten genutzten Worten. - -```Buchstabier-Alphabet für Deutschland sowie International - DE International -A Anton Alfa -B Berta Bravo -C Cäsar Charlie -D Dora Delta -E Emil Echo -F Friedrich Foxtrot -G Gustav Golf -H Heinrich Hotel -I Ida India -J Julius Juliett -K Kaufmann Kilo -L Ludwig Lima -M Martha Mike -N Nordpol November -O Otto Oscar -P Paula Papa -Q Quelle Quebec -R Richard Romeo -S Siegfried Sierra -T Theodor Tango -U Ulrich Uniform -V Viktor Victor -W Wilhelm Whiskey -X Xanthippe X-Ray -Y Ypsilon Yankee -Z Zeppelin Zulu -``` - -=> cbfunk.gmi [zurück] diff --git a/de/cbfunk-codes.gmi b/de/cbfunk-codes.gmi @@ -1,81 +0,0 @@ -# CB-Funk Sprachcodes @ de.gmn.clttr.info - -## Q-Codes -Die Q-Codes sind funkstandard-übergreifende Kürzel in der Regel aus dem vorgestellten "Q" und 2 weiteren Buchstaben. -Die Kürzel können jeweils als Frage oder Antwort formuliert werden und werden in der Regel durch einzelne Worte oder Satzteile ergänzt, z.B.: -> QTH? -> QTH Nürnberg. - -```Liste von Q-Codes mit Beispielen in Fragen und Antwort-Form -QAM Wie ist der Wetterbericht? -QRA Wie ist dein Rufzeichen? / Mein Rufzeichen ist ... -QRB Wie weit bist du von mir entfernt? Ich bin etwa ... km von dir entfernt. -QRE Wann schätzt du, kommst du? Ich komme um etwa ... Uhr. -QRG Auf welchem Kanal sende ich überhaupt? Du sendest auf Kanal ... -QRI Wie ist meine Sendequalität? Deine Sendequalität ist ... -QRL Bist du beschäftigt? Ich bin beschäftigt mit ... -QRM Wirst du gestört? Ich werde gestört durch ... -QRN Hast du atmosphärische Störungen? Ich werde durch atmosphärisches Rauschen gestört. -QRO Soll ich die Sendeleistung erhöhen? Bitte erhöhe deine Sendeleistung! -QRP Soll ich die Sendeleistung verringern? Bitte verringere deine Sendeleistung! -QRT Soll ich aufhören zu funken? Bitte höre auf zu funken! -QRU Hast du etwas für mich? Ich habe nichts für dich. -QRV Bist du bereit? Ich bin bereit. -QRX Wann rufst du mich wieder? Ich werde dich um ... Uhr wieder anrufen. -QRZ Wer ruft <eigenes Rufzeichen> an? Du wirst angerufen von ... -QSB Schwankt meine Signalstärke? Deine Signalstärke schwankt. -QSL Kannst du mir eine Empfangsbestätigung senden? Ich bestätige dir den Empfang. -QSM Soll ich die letzte Sendung wiederholen? Bitte wiederhole die letzte Sendung! -QSN Hast du mich auf Kanal ... gehört? Ich habe dich auf Kanal ... gehört. -QSO Können wir ein Funkgespräch führen? Wir können ein Funkgespräch führen. -QSY Soll ich den Kanal wechseln auf ...? Bitte wechsle den Kanal auf ... -QTH Wo befindest du dich? Ich befinde mich ... -QTR Wie ist die genaue Uhrzeit? Die genaue Uhrzeit ist jetzt ... Uhr. -QTU Zu welchen Zeiten funkst du? Ich funke zwischen ... und ... Uhr. -QTX Kannst du funkbereit bleiben für ... Stunden? Ich bleibe funkbereit in den nächsten ... Stunden. -``` - -## Zahlencodes -Ähnlich wie die Q-Codes werden die Zahlenkürzel nicht überall einheitlich verwendet. Einige Codes die üblicherweise überall verstanden werden sind: - -```Liste mit üblichen Zahlencodes im CB-Funk -51 Lass Dich nicht erwischen! -55 Viel Erfolg, alles Gute! -73 Viele Grüße! -99 Verschwinde! Verlass den Kanal! -100 Bin kurz weg -600 Telefon -``` - -## Empfangsqualität -Das wichtigste Thema beim Funk ist, ob und wenn ja, wie gut einen das Gegenüber verstehen kann. Dazu werden 2 Werte herangezogen: -* "Radio" bezeichnet die Verständlichkeit der Sprache. Es ist ein rein subjektiver Wert. -* "Santiago" bezeichnet die Empfangsstärke. Der Wert wird üblicherweise auf einer Skala direkt am Gerät angezeigt. - -### Radio Skala -Die "Radio" Skala hat 5 Werte: - -```Auflistung der Radio-Werte -Radio-1 nicht verständlich -Radio-2 zeitweise verständlich -Radio-3 schwer verständlich -Radio-4 verständlich -Radio-5 sehr gut verständlich -``` - -### Santiago Skala -Die "Santiago" Skala umfasst 9 Werte. - -```Auflistung der Santiago-Werte -Santiago-1 kaum hörbar -Santiago-2 schwach hörbar -Santiago-3 schlecht hörbar -Santiago-4 genügend hörbar -Santiago-5 ziemlich gut hörbar -Santiago-6 gut hörbar -Santiago-7 mittelstark hörbar -Santiago-8 gute Feldstärke -Santiago-9 sehr gute Feldstärke -``` - -=> cbfunk.gmi [zurück] diff --git a/de/cbfunk-kanaele.gmi b/de/cbfunk-kanaele.gmi @@ -1,96 +0,0 @@ -# CB-Funk Kanal Verwendung @ de.gmn.clttr.info - -Nachfolgend eine Aufstellung der Kanäle und ihrer zugedachten Verwendungszwecke innerhalb Deutschlands. - -## Standardkanäle 1-40 -```Liste der Kanäle 1 bis 40 mit Verwendungszweck -1 26.965 Empfohlener Anrufkanal (FM) -2 26.975 Inoffizieller Berg-DX Kanal (FM) -3 26.985 freier Kanal -4 27.005 Empfohlener Anrufkanal (AM) -5 27.015 Fernfahrer in Deutschland und Italien -6 27.025 Datenkanal -7 27.035 Datenkanal -8 27.055 freier Kanal -9 27.065 Fehrnfahrerkanal (AM) & weltweiter NOTRUFKANAL -10 27.075 freier Kanal -11 27.085 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -12 27.105 freier Kanal -13 27.115 freier Kanal -14 27.125 freier Kanal -15 27.135 Inoffizieller Anrufkanal SSB (USB) -16 27.155 Funkverkehr mit und zwischen Wasserfahrzeugen -17 27.165 dänische Schwertransporter in Deutschland und Dänemark benutzt -18 27.175 freier Kanal -19 27.185 Fernfahrerkanal (FM) & teilweise auch NOTRUFKANAL -20 27.205 freier Kanal -21 27.215 Türkischer Anrufkanal in Europa (FM) -22 27.225 freier Kanal -23 27.255 freier Kanal -24 27.235 Datenkanal -25 27.245 Datenkanal -26 27.265 freier Kanal -27 27.275 freier Kanal -28 27.285 Kanal wird von polnischen Fernfahrern in Deutschland benutzt -29 27.295 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -30 27.305 Inoffizieller DX-Kanal (FM) -31 27.315 Inoffizieller DX-Kanal (FM) -32 27.325 freier Kanal -33 27.335 freier Kanal -34 27.345 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -35 27.355 freier Kanal -36 27.365 freier Kanal -37 27.375 freier Kanal -38 27.385 freier Kanal -39 27.395 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -40 27.405 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" (FM, AM, SSB) -``` - -## Nationale Zusatzkanäle 41-80 - -Die Kanäle 41 bis 80 sind europaweit nicht einheitlich festgelegt, daher sind bei Nutzung in grenznahen Gebieten ggf. Auflagen zu beachten. - -```Liste der Kanäle 41 bis 80 mit Verwendungszweck -41 26.565 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -42 26.575 freier Kanal -43 26.585 freier Kanal -44 26.595 freier Kanal -45 26.605 freier Kanal -46 26.615 freier Kanal -47 26.625 freier Kanal -48 26.635 freier Kanal -49 26.645 freier Kanal -50 26.655 freier Kanal -51 26.665 freier Kanal -52 26.675 Datenkanal (FM) -53 26.685 Datenkanal (FM) -54 26.695 freier Kanal -55 26.705 freier Kanal -56 26.715 freier Kanal -57 26.725 freier Kanal -58 26.735 freier Kanal -59 26.745 freier Kanal -60 26.755 freier Kanal -61 26.765 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -62 26.775 freier Kanal -63 26.785 freier Kanal -64 26.795 freier Kanal -65 26.805 freier Kanal -66 26.815 freier Kanal -67 26.825 freier Kanal -68 26.835 freier Kanal -69 26.845 freier Kanal -70 26.855 freier Kanal -71 26.865 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -72 26.875 freier Kanal -73 26.885 freier Kanal -74 26.895 freier Kanal -75 26.905 freier Kanal -76 26.915 Datenkanal (FM) -77 26.925 Datenkanal (FM) -78 26.935 freier Kanal -79 26.945 freier Kanal -80 26.955 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" -``` - -=> cbfunk.gmi [zurück] diff --git a/de/cbfunk-log.gmi b/de/cbfunk-log.gmi @@ -1,98 +0,0 @@ -# CB-Funk Log @ de.gmn.clttr.info - -Meine Reise zurück in die Zukunft oder: Wie ich in ein Hobby, dass ich vor 20 Jahren aufgegeben haben, wieder einstiege und was sich seit damals geändert hat. - -### 2022-01-16 Boomerang wiederbeleben -Das Aircell-7 ist mittlerweile angekommen, aber das Wetter lädt nicht dazu ein aufs Dach zu klettern. Das hab ich mir für bessere Tage auf. -Derweil hab ich nen Kumpel aquiriert, dass er mir nen Auffahr-Masthalter zusammen schweißt. Der soll in Kombination mit einem Steckmast die im Moment nutzlos aufm Dach rumliegende Boomerang wiederbeleben für den standmobilen Einsatz. - -### 2022-01-02 Neujahrs-Bayernrunde -Auch ein anderer Standort hat mir hinsichtlich der DV27L nicht weiter geholfen. Bestes SWR von 1.3 bei 28.4 MHz...das ist mehr als suboptimal. Mal sehen ob die Experten eine Idee haben wir man das verbessern kann. Hab noch keine Idee was ich langfristig mit dem Ding mache. Wenigstens funktioniert die S9+ Blue mit ihrer knapp 1.50 langen Edelstahlpeitsche echt erstaunlich gut. -Fürs Heim-QTH hab ich beschlossen die 10m RG-58 durch hochwertiges Kabel zu ersetzen. Ich tendiere derzeit zu Aircell 7 - wenn ichs schon austausche dann keine halben Sachen. :) - -### 2021-12-24 Bayernrunde -Die letzten Woche ging QSO-seitig nicht so viel. Die DV27L war zur sonntäglichen Bayernrunde, die mittlerweile dankenswerterweise auch ne FM-Runde umfasst, aufm Auto im Einsatz. Leider liess sie sich nicht gut auf Frequenz bringen. Hier sind die üblichen Mobilstrahler mit Edelstahlpeitsche einfacher in der Handhabung. Muss das die nächste Tage mal noch an nem anderen Standort versuchen. - -### 2021-11-30 naja -Ok, das mit der Xenon hat nicht so ganz funktioniert. Das Gerät ist sicher ganz nett und funktioniert auch gut...aber die Bedienung ist nichts für mich. Ich bin dann doch eher die Generation "Drehregler" denn "Knöpfe und Menüs". Zum Glück wars nicht so teuer und ich habs auch ganz gut weiterverkauft bekommen. -Derweil muss die GPS27 Halbwelle aufm Dach einen Herbststurm über sich ergehen lassen. Bisher hält alles. Sie biegt sich ordentlich im Wind, aber das soll so. - -### 2021-11-16 neues Spielzeug -Heute kam ein neues "Spielzeug": CRT Xenon günstig vom Fachhändler im Ausverkauf. -Das ultra-kompakte Gerät soll die Mobilausrüstung für Fahrrad und/oder Motorrad werden - ist ja nicht mal halb so groß wie die Alan 78+. Die kleine Brate soll zusammen mit einer Drahtantenne zum Einsatz kommen, die ein Funkkollege aus der Gegend in Kleinstserie baut. -Ich bin gespannt wie das spielt. - -### 2021-11-13 Old school -CB-Funk hat eh schon ein bisschen den Touch "oldschool" zu sein, richtig oldschool wird es dann mit Geräten die fast 40 Jahre auf dem Buckel haben. Neben diversen Erweiterungen wie mehr Leistung und mehr Kanäle funktionieren die alten Geräte aber auch heute noch. Es muss nicht immer der neueste heiße Scheiss sein. :) - -### 2021-11-03 Wasser... -...hat durchaus Einfluß auf die Sendefähigkeiten einer Antennenanlage. Oder wie ich feststellen musste: -Bei gut durchnäßten Dachziegeln nach mehreren Stunden Regen liegt das SWR-Optimum der GPS27 fast 600 kHz unterhalb des Optimums bei trockenem Dach. -Glücklicherweise ist die Antenne gut eingestellt und breitbandig genug, dass dennoch das ganze CB-Band mit einem SWR <= 1.5 abgedeckt ist. Aber erstmal hab ich nicht schlecht gestaunt. - -### 2021-10-30 war ja klar -Und es kam wie es kommen musste: gestern nachmittag hab ich ne GPS27 Halbwelle auf den Mast geschraubt. Erste Tests zeigen 2 S-Stufen Gewinn bei RX im Vergleich zur Boomerang an der gleichen Position. Hat sich gelohnt. - -### 2021-10-22 hoch hinaus -Eigentlich wollte, bevor ich mich nach ner Halbwelle o.ä. umsehe, noch etwas Antennenhöhe gewinnen. Nochmal 2 Meter mehr über dem Dach wären schon schick gewesen. -Ignatz (der 1. Herststurm in 2021) hat mir nun aber gezeigt, dass das ohne zusätzliche Abspannungen zur Mastsicherung ein waghalsiges Unterfangen wird. Also bleibts erstmal bei 2.5m über Dachfirst. -Die netten QSOs mit Funkern aus der Region häufen sich, hier ist ordentlich was los auf Band - jetzt bekomm ich es endlich auch mit. So macht das Hobby Spaß. - -### 2021-10-15 Strippe ziehen -Es war doch etwas aufwändiger als erwartet das Kabel vom Dach zum Shack...irgendwas is ja immer. Wenigstens haben die 10m Kabel gut gereicht. Die Reichweite hat sich erwartungskonform deutlich erhöht...primär natürlich in die Richtung mit offenem Gelände. Den Hügel hinterm Haus merkt man schon deutlich. -Jetzt ist doch so ein bisschen der Wunsch nach einer Lambda/2 aufgekommen...mal sehen wie lange ich dem widerstehen kann. - -### 2021-10-06 hoch aufs Dach -Im Urlaub hab ich auch ne Auszeit von der Funkerei genommen. Auch die Tage davor war nicht mehr viel los, weil mir die Zeit fehlte abends noch mal los zu ziehen um irgendwo oberkünftig Stellung zu beziehen. -Doch jetzt gibt es eine Erfolgsmeldung: die Boomerang ist auf dem Dach! Am alten Antennenmast gut 3 Meter über Dach, geschätzte 7 Meter über Grund. Dank dem RigExpert war die Einstellung wieder ein Kinderspiel. -Ein schneller Test mit der Handquetsche am kurzen Kabel zeigte auch gleich, dass die Station hinterm Hügel um 2 Stufen von S5 auf S9 zugelegt hat. Genau das wollte ich sehen. Mehr war heute aber nicht drin, morgen geht es erstmal daran, das Antennenkabel an die gewünschte Stelle im Arbeitszimmer zu legen. - -### 2021-09-11 Mobiles Update -Mein mobiles Setup hat vorerst sein letztes Upgrade in Form einer "Tank Team Whip" erhalten, die quasi ein Klon der guten alten DV27 lang ist - also ein Lambda 1/4 Strahler. In Kombination mit einem entsprechend großen Magnetfuß ist das Ding wohl das Optimum aus Flexibilität und Leistung wenn man es an verschiedenen Fahrzeugen nutzen will. -Dazu ist noch eine Alan 48 Pro eingezogen, die zukünftig als Heimstation dienen soll. Derweil schreiten die Vorbereitungen auf dem Dach voran, vielleicht kann die Antenne am Heim-QTH doch noch dieses Jahr nach oben umziehen. Dringend erforderlich wäre es. - -### 2021-09-03 Pläne schmieden -Mit dem RigExpert hab ich nun einmal alle bisher vorhandenen Antennen durchgemessen und auf meine bevorzugten Frequenzen abgestimmt. Dazu hat es nun auch endlich mit nem QSO vom Heim-QTH geklappt. Gibt doch noch ein paar CBler in der Nähe, leider grad auf der für mich falschen Seite - hinterm Berg. -Es nützt also nix, die Antenne muss hoch aufs Dach. Das hatte ich ja eh vor, wird aber nun etwas schneller umgesetzt. Also hab ich schon mal angefangen das alte Geraffel von Mast abzuschrauben. Das muss da dran sein seit die Hütte gebaut wurde...vor über 40 Jahren. - -Als letzte Aufrüstung für die standmobile Nutzung (aufm Auto) hab ich mir noch nen DV27lang-Klon geordert. - -### 2021-08-26 Wetterkapriolen -Der Plan war, mit dem genialen RigExpert mal auf dem Autodach die DV27S und die S9+ abzustimmen und miteinander zu vergleichen. Ich wollte das beste SWR im Bereich knapp über der Bandmitte, also um 27,1 MHz. Das Wetter hat leider nur so halb mitgespielt, obwohl es rech gut aussah als ich los bin. -Was haben wir gelernt? -* Die S9+ ist deutlich breitbandiger als die DV27S. -* Wasser auf dem Autodach verschiebt die Frequenz des geringsten SWR nach unten. -Also den Spaß noch mal testen wenn die Kiste trocken ist... *rolleyes* - -### 2021-08-25 Exploration -Meine Mobilausstattung hat sich mittlerweile bewährt, auch im Auto. Man muss ja auf die schlechtere Jahreszeit vorbereitet sein. :) -Mein Equipment wurde vor kurzem durch einen Antennenanalyzer Marke RigExpert komplettiert. Damit ist das Ausmessen von Antennen super einfach und dazu noch deutlich genauer als mit den üblichen analogen SWR-Metern. Ein super hilfreiches Werkzeug gerade wenn man öfter mit Antennen oder deren Montage/Standort/... experimentiert, was bei mir in der aktuellen Findungsphase definitiv der Fall ist. -=> https://rigexpert.com/products/antenna-analyzers/ RigExpert Antennen Analyzer - -### 2021-08-13 kleiner Dämpfer -Meine Begeisterung hat in den letzten Tagen einen kleinen (vorhersehbaren) Dämpfer erlitten, weil das von zu Hause mit den QSOs nicht so richtig klappen will. Suboptimale Lage im Tal und suboptimale Antenne an suboptimaler Position - ich hatte wohl zu viel erwartet bzw. gedacht es ist wie früher: einschalten und los gehts. -Dafür ist die mobile Ausrüstung nun vollständig, es kam noch ein Alan 78 Mobilgerät dazu. Damit bin ich nun am Fahrrad, am Diesel-Mopped und mit dem Auto soweit ausgerüstet, dass ich vernünftig funken kann. -Ich denke damit lässt sich die Situation ganz gut überbrücken, bis der Antennenmast auf dem Dach frei ist für die CB-Antenne. - -### 2021-08-07 mobil QRV -Die Funkerei geht irgendwie immer auch automatisch mit ein bisschen Bastelei einher. Mit einer auf die schnelle ans Fahrrad geschraubten DV27S und der Handquetsche war ich die letzten Tage mobil QRV. Empfangsseitig funktioniert auch dieser provisorische Aufbau erstaunlich gut. - -Derweil bereite ich eine kleine Modifikation an der Handgurke vor, damit diese einfacher daheim ans Netzteil und unterwegs an den Akku angeschlossen werden kann. Mit den Batteriefächern ist selbst mit hochwertigen Akkus nix zu holen hinsichtlich Sendeleistung. - -### 2021-08-02 rein hui, raus pfui -Empfangsseitig funktioniert die Boomerang trotz suboptimalen Standort ganz gut, aber raus gehts net so dolle. Jetzt ist die Alan 42 Handgurke nicht unbedingt für die Ausschöpfung der erlaubten Sendeleistung bekannt...aber vielleicht läßt sich über den Antennenstandort kurzfristig noch was rausholen. -Ich ärgere mich grad etwas, dass ich beim Abbau der alten Kinderschaukel vor einigen Monaten das 2.5m lange Mittelrohr mit auf den Schrott geworfen hab. Das wäre eine kostengünstige und unkomplizierte Gelegenheit gewesen noch etwas Antennenhöhe zu gewinnen. - -### 2021-07-31 wie ein Boom, Boom, Boom, Boom, Boomerang -Übergangsweise hängt jetzt eine große Boomerang am Balkon...da durfte ich dann auch gleich Bekanntschaft mit den aktuellen Gegebenheiten bezüglich QRM machen. Einen Übeltäter hab ich schon gefunden, QRM ist von S3 auf S1 runter. Die übrigen Störenfriede vermute ich ebenfalls in den eigenen 4 Wänden, da muss ich die nächsten Tage mal auf die Suche gehen. -Soll aber eh nur ne Übergangslösung sein bis der Dachumbau abgeschlossen ist, dann ist der weg frei für eine Dachantenne mit vernünftig Höhe über Grund. Aber das wird wohl erst nächstes Jahr. - -### 2021-07-28 Faß ohne Boden -uh oh...das wird ein Faß ohne Boden. Morgen kommt mein Antenne für die Heimstation...die kommt erstmal an den Balkon, soll mittelfristig aber auf den schönen Mast aufm Dach. Nachdem die unnütze SAT-Schüssel und die alten Radioantennen runter sind. -Leider ist mir nun auch noch die Idee durch den Kopf geschossen, aufs Fahrrad oder Motorrad ne Antenne zu montieren. Da kann man dann gemütlich bei nem Stopp unterwegs ein paar QSOs mit richtig Reichweite machen... - -### 2021-07-21 Zeitsprung -Ich konnte nicht widerstehen und hab mir ne Handquetsche für CB-Funk geordert. Heute hatte ich das erste Mal seit über 20 Jahren wieder einen kurzen lokalen "QSO". Es hat sich direkt vertraut angefühlt und die Lunte ist gelegt. Ich schaue derzeit nach den passenden Zutaten für eine Heimstation. -Gemini erscheint mir eine passende Plattform, um über (CB-)Funk zu schreiben, daher hab ich einfach mal auf die schnelle eine Info-Seite zusammengestellt. - -=> ./cbfunk.gmi [zurück] diff --git a/de/cbfunk.gmi b/de/cbfunk.gmi @@ -1,51 +0,0 @@ -# CB-Funk @ de.gmn.clttr.info - -Meine Erlebnisse und Aktivitäten rund um den CB-Funk findet ihr in einem eigenen Log: -=> cbfunk-log.gmi Mein CB-Funk Log - -Was CB-Funk genau ist umfangreich auf Wikipedia erklärt: -=> https://de.wikipedia.org/wiki/CB-Funk CB-Funk (wikipedia.de) - -## Was ist das? -Kurze Zusammenfassung aus meiner Sicht: -Es ist ein Standard für lokale oder regionale, bidirektionale Echtzeit-Kommunikation über Funk im Bereich 27 MHz (sog. 11-Meter-Band). Bei Einsatz genehmigter Geräte (Einstiegskosten ab ca. 100€ derzeit) kann jeder ohne weitere Hürden teilnehmen. CB-Funk ist in unterschiedlichen Ausbaustufen in ganz Europa verbreitet. -In den 1990ern war CB- neben dem Amateurfunk ein beliebtes Kommunikationsmedium in breiten Bevölkerungsschichten, die Teilnehmerzahl ist mit dem Aufkommen des Internet aber deutlich gesunken. Häufig Einsatz findet der CB-Funk heute immer noch im Fernverkehr (LKW zu LKW) aber auch z.B. in der Landwirtschaft. - -## Wie spreche ich mit anderen? -CB-Funk teilt den Frequenzbereich in mehrere "Kanäle" auf. Ein Teilnehmer kann immer nur auf einem einzigen Kanal gleichzeitig senden oder empfangen. -In Deutschland ist CB-Funk derzeit auf 80 Känalen mit Frequenzmodulation (FM), 40 Kanälen mit Amplitudenmodulation (AM) sowie 40 Känalen im Single-Side-Band-Modus (SSB) erlaubt. - -Die Reichweite ist stark von den geographischen Gegebenheiten (tief im Tal oder hoch aufm Berg) und der Ausrüstung (mobiles Handgerät oder große Antenne aufm Hausdach) abhängig. Ganz allgemein kann man sagen, dass AM weiter reicht als FM und SSB wiederum weiter als AM - wobei das Handling von SSB gewöhnungs- und übungsbedürftig ist und daher aktuell eher was für die "Techies". Üblicherweise sind Reichweiten zwischen 10 und 50 km mit überschaubarem Aufwand erreichbar. - -> Typisch für Funkanwendungen ist "einer spricht, viele hören zu". Dabei ist dem Sender zu keinem Zeitpunkt bekannt, ob überhaupt jemand bzw. wer zuhört. -Entsprechende "Vorsicht" ist bei der Auswahl der Gesprächsthemen walten zu lassen. - -## Warum heute noch (CB-)Funk? -Die Funker-Gemeinde ist traditionell (sehr) technik-interessiert (beim Amateurfunk noch deutlich stärker ausgeprägt als beim CB-Funk), d.h. neben der Primäranwendung Sprechfunk stellt das Arbeiten und ggf. Experimentieren mit technischer Gerätschaft einen gewissen Faktor dar. - -Eine Eigenschaft macht den Funk für mich besonders interessant: -> Funk ist absolut dezentral. Es wird keine wie auch immer gestaltete zentrale Vermittlungsstelle benötigt. Jeder ist seine eigene Sende- und Empfangsstation. - -Diese Eigenschaft bringt natürlich ein paar Nachteile mit sich wie z.B. die regionale Begrenzung. Auch die Anonymität (ich weiß nicht, wer mithört) kann unter gewissen Gesichtspunkten ein Nachteil sein. - -Dafür erhält man allerdings ein komplett unabhängiges Werkzeug für direkte Sprachkommunikation, das in der Regel mit wenig Aufwand und Ressourcen (ein Satz Batterien, ggf. ein kleiner Generator oder ein Solarpanel) für lange Zeit betreibbar ist. Wie uns die jüngsten Ereignisse im Westen Deutschlands gelehrt haben kann ein derartiges Kommunikationsmittel in Extremfällen sehr hilfreich sein. - -## CB-Funk Etikette -Da prinzipiell jeder teilnehmen kann ist es erforderlich ein paar wenige "Grundregeln" bei der Nutzung von CB-Funk einzuhalten. Die wichtigste ist sicherlich: -Funkdisziplin - Wer gerade nicht spricht sendet auch nicht. So wird der Kanal für andere Gesprächsteilnehmer freigehalten. - - -## weitere Infos - -Im Laufe der Zeit bestimmte Kanäle für definierte Anwendungsgebiete freigegeben. Nachfolgend findest Du eine Aufstellung: -=> cbfunk-kanaele.gmi Verwendung der CB-Funk-Kanäle (in Deutschland) - -Um die Kommunikation zu erleichtern, werden im CB-Funk wie in anderen Funkdiensten auch für häufig verwendete Begriffe/Redewendungen sogenannte Q-Gruppen verwendet. -=> cbfunk-codes.gmi Übersicht der gängigen Q-Gruppen - -Neben den Q-Codes ist das Buchstabier-Alphabet ein hilfreiches Instrument bei der Kommunikation über Funk: -=> cbfunk-alphabet.gmi Buchstabier-Alphabat - -55 & 73 - -=> index.gmi [Startseite] diff --git a/de/cbfunk/alphabet.gmi b/de/cbfunk/alphabet.gmi @@ -0,0 +1,35 @@ +# CB-Funk Buchstabier-Alphabet @ de.gmn.clttr.info + +Das Buchstabier-Alphabet erlaubt Kommunikation auch bei schlechten Verbindungen und vereinfacht die Übermittlung von fremdsprachlichen oder anderweitig selten genutzten Worten. + +```Buchstabier-Alphabet für Deutschland sowie International + DE International +A Anton Alfa +B Berta Bravo +C Cäsar Charlie +D Dora Delta +E Emil Echo +F Friedrich Foxtrot +G Gustav Golf +H Heinrich Hotel +I Ida India +J Julius Juliett +K Kaufmann Kilo +L Ludwig Lima +M Martha Mike +N Nordpol November +O Otto Oscar +P Paula Papa +Q Quelle Quebec +R Richard Romeo +S Siegfried Sierra +T Theodor Tango +U Ulrich Uniform +V Viktor Victor +W Wilhelm Whiskey +X Xanthippe X-Ray +Y Ypsilon Yankee +Z Zeppelin Zulu +``` + +=> index.gmi [zurück] diff --git a/de/cbfunk/bilder/auffahrhalter.jpg b/de/cbfunk/bilder/auffahrhalter.jpg Binary files differ. diff --git a/de/cbfunk/bilder/gps27.jpg b/de/cbfunk/bilder/gps27.jpg Binary files differ. diff --git a/de/cbfunk/codes.gmi b/de/cbfunk/codes.gmi @@ -0,0 +1,81 @@ +# CB-Funk Sprachcodes @ de.gmn.clttr.info + +## Q-Codes +Die Q-Codes sind funkstandard-übergreifende Kürzel in der Regel aus dem vorgestellten "Q" und 2 weiteren Buchstaben. +Die Kürzel können jeweils als Frage oder Antwort formuliert werden und werden in der Regel durch einzelne Worte oder Satzteile ergänzt, z.B.: +> QTH? +> QTH Nürnberg. + +```Liste von Q-Codes mit Beispielen in Fragen und Antwort-Form +QAM Wie ist der Wetterbericht? +QRA Wie ist dein Rufzeichen? / Mein Rufzeichen ist ... +QRB Wie weit bist du von mir entfernt? Ich bin etwa ... km von dir entfernt. +QRE Wann schätzt du, kommst du? Ich komme um etwa ... Uhr. +QRG Auf welchem Kanal sende ich überhaupt? Du sendest auf Kanal ... +QRI Wie ist meine Sendequalität? Deine Sendequalität ist ... +QRL Bist du beschäftigt? Ich bin beschäftigt mit ... +QRM Wirst du gestört? Ich werde gestört durch ... +QRN Hast du atmosphärische Störungen? Ich werde durch atmosphärisches Rauschen gestört. +QRO Soll ich die Sendeleistung erhöhen? Bitte erhöhe deine Sendeleistung! +QRP Soll ich die Sendeleistung verringern? Bitte verringere deine Sendeleistung! +QRT Soll ich aufhören zu funken? Bitte höre auf zu funken! +QRU Hast du etwas für mich? Ich habe nichts für dich. +QRV Bist du bereit? Ich bin bereit. +QRX Wann rufst du mich wieder? Ich werde dich um ... Uhr wieder anrufen. +QRZ Wer ruft <eigenes Rufzeichen> an? Du wirst angerufen von ... +QSB Schwankt meine Signalstärke? Deine Signalstärke schwankt. +QSL Kannst du mir eine Empfangsbestätigung senden? Ich bestätige dir den Empfang. +QSM Soll ich die letzte Sendung wiederholen? Bitte wiederhole die letzte Sendung! +QSN Hast du mich auf Kanal ... gehört? Ich habe dich auf Kanal ... gehört. +QSO Können wir ein Funkgespräch führen? Wir können ein Funkgespräch führen. +QSY Soll ich den Kanal wechseln auf ...? Bitte wechsle den Kanal auf ... +QTH Wo befindest du dich? Ich befinde mich ... +QTR Wie ist die genaue Uhrzeit? Die genaue Uhrzeit ist jetzt ... Uhr. +QTU Zu welchen Zeiten funkst du? Ich funke zwischen ... und ... Uhr. +QTX Kannst du funkbereit bleiben für ... Stunden? Ich bleibe funkbereit in den nächsten ... Stunden. +``` + +## Zahlencodes +Ähnlich wie die Q-Codes werden die Zahlenkürzel nicht überall einheitlich verwendet. Einige Codes die üblicherweise überall verstanden werden sind: + +```Liste mit üblichen Zahlencodes im CB-Funk +51 Lass Dich nicht erwischen! +55 Viel Erfolg, alles Gute! +73 Viele Grüße! +99 Verschwinde! Verlass den Kanal! +100 Bin kurz weg +600 Telefon +``` + +## Empfangsqualität +Das wichtigste Thema beim Funk ist, ob und wenn ja, wie gut einen das Gegenüber verstehen kann. Dazu werden 2 Werte herangezogen: +* "Radio" bezeichnet die Verständlichkeit der Sprache. Es ist ein rein subjektiver Wert. +* "Santiago" bezeichnet die Empfangsstärke. Der Wert wird üblicherweise auf einer Skala direkt am Gerät angezeigt. + +### Radio Skala +Die "Radio" Skala hat 5 Werte: + +```Auflistung der Radio-Werte +Radio-1 nicht verständlich +Radio-2 zeitweise verständlich +Radio-3 schwer verständlich +Radio-4 verständlich +Radio-5 sehr gut verständlich +``` + +### Santiago Skala +Die "Santiago" Skala umfasst 9 Werte. + +```Auflistung der Santiago-Werte +Santiago-1 kaum hörbar +Santiago-2 schwach hörbar +Santiago-3 schlecht hörbar +Santiago-4 genügend hörbar +Santiago-5 ziemlich gut hörbar +Santiago-6 gut hörbar +Santiago-7 mittelstark hörbar +Santiago-8 gute Feldstärke +Santiago-9 sehr gute Feldstärke +``` + +=> index.gmi [zurück] diff --git a/de/cbfunk/index.gmi b/de/cbfunk/index.gmi @@ -0,0 +1,49 @@ +# CB-Funk @ de.gmn.clttr.info + +Meine Erlebnisse und Aktivitäten rund um den CB-Funk findet ihr in einem eigenen Log: +=> log.gmi Mein CB-Funk Log + +Was CB-Funk genau ist umfangreich auf Wikipedia erklärt: +=> https://de.wikipedia.org/wiki/CB-Funk CB-Funk (wikipedia.de) + +## Was ist das? +Kurze Zusammenfassung aus meiner Sicht: +Es ist ein Standard für lokale oder regionale, bidirektionale Echtzeit-Kommunikation über Funk im Bereich 27 MHz (sog. 11-Meter-Band). Bei Einsatz genehmigter Geräte (Einstiegskosten ab ca. 100€ derzeit) kann jeder ohne weitere Hürden teilnehmen. CB-Funk ist in unterschiedlichen Ausbaustufen in ganz Europa verbreitet. +In den 1990ern war CB- neben dem Amateurfunk ein beliebtes Kommunikationsmedium in breiten Bevölkerungsschichten, die Teilnehmerzahl ist mit dem Aufkommen des Internet aber deutlich gesunken. Häufig Einsatz findet der CB-Funk heute immer noch im Fernverkehr (LKW zu LKW) aber auch z.B. in der Landwirtschaft. + +## Wie spreche ich mit anderen? +CB-Funk teilt den Frequenzbereich in mehrere "Kanäle" auf. Ein Teilnehmer kann immer nur auf einem einzigen Kanal gleichzeitig senden oder empfangen. +In Deutschland ist CB-Funk derzeit auf 80 Känalen mit Frequenzmodulation (FM), 40 Kanälen mit Amplitudenmodulation (AM) sowie 40 Känalen im Single-Side-Band-Modus (SSB) erlaubt. + +Die Reichweite ist stark von den geographischen Gegebenheiten (tief im Tal oder hoch aufm Berg) und der Ausrüstung (mobiles Handgerät oder große Antenne aufm Hausdach) abhängig. Ganz allgemein kann man sagen, dass AM weiter reicht als FM und SSB wiederum weiter als AM - wobei das Handling von SSB gewöhnungs- und übungsbedürftig ist und daher aktuell eher was für die "Techies". Üblicherweise sind Reichweiten zwischen 10 und 50 km mit überschaubarem Aufwand erreichbar. + +> Typisch für Funkanwendungen ist "einer spricht, viele hören zu". Dabei ist dem Sender zu keinem Zeitpunkt bekannt, ob überhaupt jemand bzw. wer zuhört. +Entsprechende "Vorsicht" ist bei der Auswahl der Gesprächsthemen walten zu lassen. + +## Warum heute noch (CB-)Funk? +Die Funker-Gemeinde ist traditionell (sehr) technik-interessiert (beim Amateurfunk noch deutlich stärker ausgeprägt als beim CB-Funk), d.h. neben der Primäranwendung Sprechfunk stellt das Arbeiten und ggf. Experimentieren mit technischer Gerätschaft einen gewissen Faktor dar. + +Eine Eigenschaft macht den Funk für mich besonders interessant: +> Funk ist absolut dezentral. Es wird keine wie auch immer gestaltete zentrale Vermittlungsstelle benötigt. Jeder ist seine eigene Sende- und Empfangsstation. + +Diese Eigenschaft bringt natürlich ein paar Nachteile mit sich wie z.B. die regionale Begrenzung. Auch die Anonymität (ich weiß nicht, wer mithört) kann unter gewissen Gesichtspunkten ein Nachteil sein. + +Dafür erhält man allerdings ein komplett unabhängiges Werkzeug für direkte Sprachkommunikation, das in der Regel mit wenig Aufwand und Ressourcen (ein Satz Batterien, ggf. ein kleiner Generator oder ein Solarpanel) für lange Zeit betreibbar ist. Wie uns die jüngsten Ereignisse im Westen Deutschlands gelehrt haben kann ein derartiges Kommunikationsmittel in Extremfällen sehr hilfreich sein. + +## CB-Funk Etikette +Da prinzipiell jeder teilnehmen kann ist es erforderlich ein paar wenige "Grundregeln" bei der Nutzung von CB-Funk einzuhalten. Die wichtigste ist sicherlich: +Funkdisziplin - Wer gerade nicht spricht sendet auch nicht. So wird der Kanal für andere Gesprächsteilnehmer freigehalten. + +## weitere Infos +Im Laufe der Zeit bestimmte Kanäle für definierte Anwendungsgebiete freigegeben. Nachfolgend findest Du eine Aufstellung: +=> kanaele.gmi Verwendung der CB-Funk-Kanäle (in Deutschland) + +Um die Kommunikation zu erleichtern, werden im CB-Funk wie in anderen Funkdiensten auch für häufig verwendete Begriffe/Redewendungen sogenannte Q-Gruppen verwendet. +=> codes.gmi Übersicht der gängigen Q-Gruppen + +Neben den Q-Codes ist das Buchstabier-Alphabet ein hilfreiches Instrument bei der Kommunikation über Funk: +=> alphabet.gmi Buchstabier-Alphabat + +55 & 73 + +=> ../ [Startseite] diff --git a/de/cbfunk/kanaele.gmi b/de/cbfunk/kanaele.gmi @@ -0,0 +1,96 @@ +# CB-Funk Kanal Verwendung @ de.gmn.clttr.info + +Nachfolgend eine Aufstellung der Kanäle und ihrer zugedachten Verwendungszwecke innerhalb Deutschlands. + +## Standardkanäle 1-40 +```Liste der Kanäle 1 bis 40 mit Verwendungszweck +1 26.965 Empfohlener Anrufkanal (FM) +2 26.975 Inoffizieller Berg-DX Kanal (FM) +3 26.985 freier Kanal +4 27.005 Empfohlener Anrufkanal (AM) +5 27.015 Fernfahrer in Deutschland und Italien +6 27.025 Datenkanal +7 27.035 Datenkanal +8 27.055 freier Kanal +9 27.065 Fehrnfahrerkanal (AM) & weltweiter NOTRUFKANAL +10 27.075 freier Kanal +11 27.085 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +12 27.105 freier Kanal +13 27.115 freier Kanal +14 27.125 freier Kanal +15 27.135 Inoffizieller Anrufkanal SSB (USB) +16 27.155 Funkverkehr mit und zwischen Wasserfahrzeugen +17 27.165 dänische Schwertransporter in Deutschland und Dänemark benutzt +18 27.175 freier Kanal +19 27.185 Fernfahrerkanal (FM) & teilweise auch NOTRUFKANAL +20 27.205 freier Kanal +21 27.215 Türkischer Anrufkanal in Europa (FM) +22 27.225 freier Kanal +23 27.255 freier Kanal +24 27.235 Datenkanal +25 27.245 Datenkanal +26 27.265 freier Kanal +27 27.275 freier Kanal +28 27.285 Kanal wird von polnischen Fernfahrern in Deutschland benutzt +29 27.295 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +30 27.305 Inoffizieller DX-Kanal (FM) +31 27.315 Inoffizieller DX-Kanal (FM) +32 27.325 freier Kanal +33 27.335 freier Kanal +34 27.345 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +35 27.355 freier Kanal +36 27.365 freier Kanal +37 27.375 freier Kanal +38 27.385 freier Kanal +39 27.395 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +40 27.405 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" (FM, AM, SSB) +``` + +## Nationale Zusatzkanäle 41-80 + +Die Kanäle 41 bis 80 sind europaweit nicht einheitlich festgelegt, daher sind bei Nutzung in grenznahen Gebieten ggf. Auflagen zu beachten. + +```Liste der Kanäle 41 bis 80 mit Verwendungszweck +41 26.565 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +42 26.575 freier Kanal +43 26.585 freier Kanal +44 26.595 freier Kanal +45 26.605 freier Kanal +46 26.615 freier Kanal +47 26.625 freier Kanal +48 26.635 freier Kanal +49 26.645 freier Kanal +50 26.655 freier Kanal +51 26.665 freier Kanal +52 26.675 Datenkanal (FM) +53 26.685 Datenkanal (FM) +54 26.695 freier Kanal +55 26.705 freier Kanal +56 26.715 freier Kanal +57 26.725 freier Kanal +58 26.735 freier Kanal +59 26.745 freier Kanal +60 26.755 freier Kanal +61 26.765 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +62 26.775 freier Kanal +63 26.785 freier Kanal +64 26.795 freier Kanal +65 26.805 freier Kanal +66 26.815 freier Kanal +67 26.825 freier Kanal +68 26.835 freier Kanal +69 26.845 freier Kanal +70 26.855 freier Kanal +71 26.865 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +72 26.875 freier Kanal +73 26.885 freier Kanal +74 26.895 freier Kanal +75 26.905 freier Kanal +76 26.915 Datenkanal (FM) +77 26.925 Datenkanal (FM) +78 26.935 freier Kanal +79 26.945 freier Kanal +80 26.955 Freigegeben zur "Zusammenschaltung mehrerer CB-Funkgeräte über eine Internetverbindung" +``` + +=> index.gmi [zurück] diff --git a/de/cbfunk/log.gmi b/de/cbfunk/log.gmi @@ -0,0 +1,103 @@ +# CB-Funk Log @ de.gmn.clttr.info + +Meine Reise zurück in die Zukunft oder: Wie ich in ein Hobby, dass ich vor 20 Jahren aufgegeben haben, wieder einstiege und was sich seit damals geändert hat. + +### 2022-01-30 Masthalter-Test +Der Masthalter in Kombination mit 4 metrigen Steckmast-Elementen wurde heute einem Schnelltest unterzogen. Aufbau alleine ist - zumindest mit der Boomerang - kein Problem. Mit 4 Steckelemenenten und dem 50er Stummel am Mast ist der Antennenfuß bei ca. 4 Meter. Stand mit der Boomerang selbst bei guten Wind heute recht stabil...da würde auch ne leichte Halbwelle dran passen... :-D +=> bilder/auffahrhalter.jpg Auffahrhalter frisch zusammen geschweißt (~300 kB) + +### 2022-01-16 Boomerang wiederbeleben +Das Aircell-7 ist mittlerweile angekommen, aber das Wetter lädt nicht dazu ein aufs Dach zu klettern. Das hab ich mir für bessere Tage auf. +Derweil hab ich nen Kumpel aquiriert, dass er mir nen Auffahr-Masthalter zusammen schweißt. Der soll in Kombination mit einem Steckmast die im Moment nutzlos aufm Dach rumliegende Boomerang wiederbeleben für den standmobilen Einsatz. + +### 2022-01-02 Neujahrs-Bayernrunde +Auch ein anderer Standort hat mir hinsichtlich der DV27L nicht weiter geholfen. Bestes SWR von 1.3 bei 28.4 MHz...das ist mehr als suboptimal. Mal sehen ob die Experten eine Idee haben wir man das verbessern kann. Hab noch keine Idee was ich langfristig mit dem Ding mache. Wenigstens funktioniert die S9+ Blue mit ihrer knapp 1.50 langen Edelstahlpeitsche echt erstaunlich gut. +Fürs Heim-QTH hab ich beschlossen die 10m RG-58 durch hochwertiges Kabel zu ersetzen. Ich tendiere derzeit zu Aircell 7 - wenn ichs schon austausche dann keine halben Sachen. :) + +### 2021-12-24 Bayernrunde +Die letzten Woche ging QSO-seitig nicht so viel. Die DV27L war zur sonntäglichen Bayernrunde, die mittlerweile dankenswerterweise auch ne FM-Runde umfasst, aufm Auto im Einsatz. Leider liess sie sich nicht gut auf Frequenz bringen. Hier sind die üblichen Mobilstrahler mit Edelstahlpeitsche einfacher in der Handhabung. Muss das die nächste Tage mal noch an nem anderen Standort versuchen. + +### 2021-11-30 naja +Ok, das mit der Xenon hat nicht so ganz funktioniert. Das Gerät ist sicher ganz nett und funktioniert auch gut...aber die Bedienung ist nichts für mich. Ich bin dann doch eher die Generation "Drehregler" denn "Knöpfe und Menüs". Zum Glück wars nicht so teuer und ich habs auch ganz gut weiterverkauft bekommen. +Derweil muss die GPS27 Halbwelle aufm Dach einen Herbststurm über sich ergehen lassen. Bisher hält alles. Sie biegt sich ordentlich im Wind, aber das soll so. + +### 2021-11-16 neues Spielzeug +Heute kam ein neues "Spielzeug": CRT Xenon günstig vom Fachhändler im Ausverkauf. +Das ultra-kompakte Gerät soll die Mobilausrüstung für Fahrrad und/oder Motorrad werden - ist ja nicht mal halb so groß wie die Alan 78+. Die kleine Brate soll zusammen mit einer Drahtantenne zum Einsatz kommen, die ein Funkkollege aus der Gegend in Kleinstserie baut. +Ich bin gespannt wie das spielt. + +### 2021-11-13 Old school +CB-Funk hat eh schon ein bisschen den Touch "oldschool" zu sein, richtig oldschool wird es dann mit Geräten die fast 40 Jahre auf dem Buckel haben. Neben diversen Erweiterungen wie mehr Leistung und mehr Kanäle funktionieren die alten Geräte aber auch heute noch. Es muss nicht immer der neueste heiße Scheiss sein. :) + +### 2021-11-03 Wasser... +...hat durchaus Einfluß auf die Sendefähigkeiten einer Antennenanlage. Oder wie ich feststellen musste: +Bei gut durchnäßten Dachziegeln nach mehreren Stunden Regen liegt das SWR-Optimum der GPS27 fast 600 kHz unterhalb des Optimums bei trockenem Dach. +Glücklicherweise ist die Antenne gut eingestellt und breitbandig genug, dass dennoch das ganze CB-Band mit einem SWR <= 1.5 abgedeckt ist. Aber erstmal hab ich nicht schlecht gestaunt. + +### 2021-10-30 war ja klar +Und es kam wie es kommen musste: gestern nachmittag hab ich ne GPS27 Halbwelle auf den Mast geschraubt. Erste Tests zeigen 2 S-Stufen Gewinn bei RX im Vergleich zur Boomerang an der gleichen Position. Hat sich gelohnt. +=> bilder/gps27.jpg Bild der GPS 27 1/2 am Mast montiert (~45 kB) + +### 2021-10-22 hoch hinaus +Eigentlich wollte, bevor ich mich nach ner Halbwelle o.ä. umsehe, noch etwas Antennenhöhe gewinnen. Nochmal 2 Meter mehr über dem Dach wären schon schick gewesen. +Ignatz (der 1. Herststurm in 2021) hat mir nun aber gezeigt, dass das ohne zusätzliche Abspannungen zur Mastsicherung ein waghalsiges Unterfangen wird. Also bleibts erstmal bei 2.5m über Dachfirst. +Die netten QSOs mit Funkern aus der Region häufen sich, hier ist ordentlich was los auf Band - jetzt bekomm ich es endlich auch mit. So macht das Hobby Spaß. + +### 2021-10-15 Strippe ziehen +Es war doch etwas aufwändiger als erwartet das Kabel vom Dach zum Shack...irgendwas is ja immer. Wenigstens haben die 10m Kabel gut gereicht. Die Reichweite hat sich erwartungskonform deutlich erhöht...primär natürlich in die Richtung mit offenem Gelände. Den Hügel hinterm Haus merkt man schon deutlich. +Jetzt ist doch so ein bisschen der Wunsch nach einer Lambda/2 aufgekommen...mal sehen wie lange ich dem widerstehen kann. + +### 2021-10-06 hoch aufs Dach +Im Urlaub hab ich auch ne Auszeit von der Funkerei genommen. Auch die Tage davor war nicht mehr viel los, weil mir die Zeit fehlte abends noch mal los zu ziehen um irgendwo oberkünftig Stellung zu beziehen. +Doch jetzt gibt es eine Erfolgsmeldung: die Boomerang ist auf dem Dach! Am alten Antennenmast gut 3 Meter über Dach, geschätzte 7 Meter über Grund. Dank dem RigExpert war die Einstellung wieder ein Kinderspiel. +Ein schneller Test mit der Handquetsche am kurzen Kabel zeigte auch gleich, dass die Station hinterm Hügel um 2 Stufen von S5 auf S9 zugelegt hat. Genau das wollte ich sehen. Mehr war heute aber nicht drin, morgen geht es erstmal daran, das Antennenkabel an die gewünschte Stelle im Arbeitszimmer zu legen. + +### 2021-09-11 Mobiles Update +Mein mobiles Setup hat vorerst sein letztes Upgrade in Form einer "Tank Team Whip" erhalten, die quasi ein Klon der guten alten DV27 lang ist - also ein Lambda 1/4 Strahler. In Kombination mit einem entsprechend großen Magnetfuß ist das Ding wohl das Optimum aus Flexibilität und Leistung wenn man es an verschiedenen Fahrzeugen nutzen will. +Dazu ist noch eine Alan 48 Pro eingezogen, die zukünftig als Heimstation dienen soll. Derweil schreiten die Vorbereitungen auf dem Dach voran, vielleicht kann die Antenne am Heim-QTH doch noch dieses Jahr nach oben umziehen. Dringend erforderlich wäre es. + +### 2021-09-03 Pläne schmieden +Mit dem RigExpert hab ich nun einmal alle bisher vorhandenen Antennen durchgemessen und auf meine bevorzugten Frequenzen abgestimmt. Dazu hat es nun auch endlich mit nem QSO vom Heim-QTH geklappt. Gibt doch noch ein paar CBler in der Nähe, leider grad auf der für mich falschen Seite - hinterm Berg. +Es nützt also nix, die Antenne muss hoch aufs Dach. Das hatte ich ja eh vor, wird aber nun etwas schneller umgesetzt. Also hab ich schon mal angefangen das alte Geraffel von Mast abzuschrauben. Das muss da dran sein seit die Hütte gebaut wurde...vor über 40 Jahren. + +Als letzte Aufrüstung für die standmobile Nutzung (aufm Auto) hab ich mir noch nen DV27lang-Klon geordert. + +### 2021-08-26 Wetterkapriolen +Der Plan war, mit dem genialen RigExpert mal auf dem Autodach die DV27S und die S9+ abzustimmen und miteinander zu vergleichen. Ich wollte das beste SWR im Bereich knapp über der Bandmitte, also um 27,1 MHz. Das Wetter hat leider nur so halb mitgespielt, obwohl es rech gut aussah als ich los bin. +Was haben wir gelernt? +* Die S9+ ist deutlich breitbandiger als die DV27S. +* Wasser auf dem Autodach verschiebt die Frequenz des geringsten SWR nach unten. +Also den Spaß noch mal testen wenn die Kiste trocken ist... *rolleyes* + +### 2021-08-25 Exploration +Meine Mobilausstattung hat sich mittlerweile bewährt, auch im Auto. Man muss ja auf die schlechtere Jahreszeit vorbereitet sein. :) +Mein Equipment wurde vor kurzem durch einen Antennenanalyzer Marke RigExpert komplettiert. Damit ist das Ausmessen von Antennen super einfach und dazu noch deutlich genauer als mit den üblichen analogen SWR-Metern. Ein super hilfreiches Werkzeug gerade wenn man öfter mit Antennen oder deren Montage/Standort/... experimentiert, was bei mir in der aktuellen Findungsphase definitiv der Fall ist. +=> https://rigexpert.com/products/antenna-analyzers/ RigExpert Antennen Analyzer + +### 2021-08-13 kleiner Dämpfer +Meine Begeisterung hat in den letzten Tagen einen kleinen (vorhersehbaren) Dämpfer erlitten, weil das von zu Hause mit den QSOs nicht so richtig klappen will. Suboptimale Lage im Tal und suboptimale Antenne an suboptimaler Position - ich hatte wohl zu viel erwartet bzw. gedacht es ist wie früher: einschalten und los gehts. +Dafür ist die mobile Ausrüstung nun vollständig, es kam noch ein Alan 78 Mobilgerät dazu. Damit bin ich nun am Fahrrad, am Diesel-Mopped und mit dem Auto soweit ausgerüstet, dass ich vernünftig funken kann. +Ich denke damit lässt sich die Situation ganz gut überbrücken, bis der Antennenmast auf dem Dach frei ist für die CB-Antenne. + +### 2021-08-07 mobil QRV +Die Funkerei geht irgendwie immer auch automatisch mit ein bisschen Bastelei einher. Mit einer auf die schnelle ans Fahrrad geschraubten DV27S und der Handquetsche war ich die letzten Tage mobil QRV. Empfangsseitig funktioniert auch dieser provisorische Aufbau erstaunlich gut. + +Derweil bereite ich eine kleine Modifikation an der Handgurke vor, damit diese einfacher daheim ans Netzteil und unterwegs an den Akku angeschlossen werden kann. Mit den Batteriefächern ist selbst mit hochwertigen Akkus nix zu holen hinsichtlich Sendeleistung. + +### 2021-08-02 rein hui, raus pfui +Empfangsseitig funktioniert die Boomerang trotz suboptimalen Standort ganz gut, aber raus gehts net so dolle. Jetzt ist die Alan 42 Handgurke nicht unbedingt für die Ausschöpfung der erlaubten Sendeleistung bekannt...aber vielleicht läßt sich über den Antennenstandort kurzfristig noch was rausholen. +Ich ärgere mich grad etwas, dass ich beim Abbau der alten Kinderschaukel vor einigen Monaten das 2.5m lange Mittelrohr mit auf den Schrott geworfen hab. Das wäre eine kostengünstige und unkomplizierte Gelegenheit gewesen noch etwas Antennenhöhe zu gewinnen. + +### 2021-07-31 wie ein Boom, Boom, Boom, Boom, Boomerang +Übergangsweise hängt jetzt eine große Boomerang am Balkon...da durfte ich dann auch gleich Bekanntschaft mit den aktuellen Gegebenheiten bezüglich QRM machen. Einen Übeltäter hab ich schon gefunden, QRM ist von S3 auf S1 runter. Die übrigen Störenfriede vermute ich ebenfalls in den eigenen 4 Wänden, da muss ich die nächsten Tage mal auf die Suche gehen. +Soll aber eh nur ne Übergangslösung sein bis der Dachumbau abgeschlossen ist, dann ist der weg frei für eine Dachantenne mit vernünftig Höhe über Grund. Aber das wird wohl erst nächstes Jahr. + +### 2021-07-28 Faß ohne Boden +uh oh...das wird ein Faß ohne Boden. Morgen kommt mein Antenne für die Heimstation...die kommt erstmal an den Balkon, soll mittelfristig aber auf den schönen Mast aufm Dach. Nachdem die unnütze SAT-Schüssel und die alten Radioantennen runter sind. +Leider ist mir nun auch noch die Idee durch den Kopf geschossen, aufs Fahrrad oder Motorrad ne Antenne zu montieren. Da kann man dann gemütlich bei nem Stopp unterwegs ein paar QSOs mit richtig Reichweite machen... + +### 2021-07-21 Zeitsprung +Ich konnte nicht widerstehen und hab mir ne Handquetsche für CB-Funk geordert. Heute hatte ich das erste Mal seit über 20 Jahren wieder einen kurzen lokalen "QSO". Es hat sich direkt vertraut angefühlt und die Lunte ist gelegt. Ich schaue derzeit nach den passenden Zutaten für eine Heimstation. +Gemini erscheint mir eine passende Plattform, um über (CB-)Funk zu schreiben, daher hab ich einfach mal auf die schnelle eine Info-Seite zusammengestellt. + +=> index.gmi [zurück] diff --git a/de/index.gmi b/de/index.gmi @@ -22,7 +22,7 @@ Die Zusammenstellung meiner Erfahrungen mit 2 Pentax und 1 Fuji Fernglas aus dem => archiv.gmi Archiv ## 🛈 Infos & Artikel -=> cbfunk.gmi CB-Funk - Mein CB-Funk-Tagebuch inkl. allgemeiner Infos +=> cbfunk/ CB-Funk - Mein CB-Funk-Tagebuch inkl. allgemeiner Infos zum CB-Funk => fernglas.gmi Erfahrungsbericht zu 3 Ferngläsern => raspi.gmi Allzweck-SBC "Raspberry Pi" und dessen Einsatzszenarien => teilzeit.gmi Arbeiten in Teilzeit