gmn.clttr.info

Unnamed repository; edit this file 'description' to name the repository.
git clone git://code.clttr.info/gmn.clttr.info.git
Log | Files | Refs

commit 6f391cbe17c39a9d9de0a978719cd1099d42eaae
parent a332ed2088b199ef51339208bdf9a6d07c734311
Author: René Wagner <rwa@clttr.info>
Date:   Sat,  7 Aug 2021 09:26:11 +0200

cb update 2021-08-07

Diffstat:
Mde/cbfunk-log.gmi | 5+++++
1 file changed, 5 insertions(+), 0 deletions(-)

diff --git a/de/cbfunk-log.gmi b/de/cbfunk-log.gmi @@ -2,6 +2,11 @@ Meine Reise zurück in die Zukunft oder: Wie ich in ein Hobby, dass ich vor 20 Jahren aufgegeben haben, wieder einstiege und was sich seit damals geändert hat. +### 2021-08-07 mobil QRV +Die Funkerei geht irgendwie immer auch automatisch mit ein bisschen Bastelei einher. Mit einer auf die schnelle ans Fahrrad geschraubten DV27S und der Handquetsche war ich die letzten Tage mobil QRV. Empfangsseitig funktioniert auch dieser provisorische Aufbau erstaunlich gut. + +Derweil bereite ich eine kleine Modifikation an der Handgurke vor, damit diese einfacher daheim ans Netzteil und unterwegs an den Akku angeschlossen werden kann. Mit den Batteriefächern ist selbst mit hochwertigen Akkus nix zu holen hinsichtlich Sendeleistung. + ### 2021-08-02 rein hui, raus pfui Empfangsseitig funktioniert die Boomerang trotz suboptimalen Standort ganz gut, aber raus gehts net so dolle. Jetzt ist die Alan 42 Handgurke nicht unbedingt für die Ausschöpfung der erlaubten Sendeleistung bekannt...aber vielleicht läßt sich über den Antennenstandort kurzfristig noch was rausholen. Ich ärgere mich grad etwas, dass ich beim Abbau der alten Kinderschaukel vor einigen Monaten das 2.5m lange Mittelrohr mit auf den Schrott geworfen hab. Das wäre eine kostengünstige und unkomplizierte Gelegenheit gewesen noch etwas Antennenhöhe zu gewinnen.